Info


Ute Braun kommt nach Hintertiefenbach

Fällt aus




Wanderung zum Kupferbergwerk


Einen wunderschönen Tag der Deutschen Einheit, feierte der Hintertiefenbacher Verschönerungsverein. Pünktlich um 13 Uhr starteten 22 Wanderer am Gemeindehaus um über den Kupferjaspis Pfad zum Fischbacher Kupferbergewerk zu wandern. Dort wurde die Gruppe schon vom Fischbacher Ortschef Michael Hippeli erwartet. Nach dem Erwerb der Tickets fuhr man in das Bergwerk ein und staunte über die riesenhafte Weitungen, die hier mühsam in den Berg gegraben wurden. Nach der 60 Minütigen Führung wanderte man wieder nach Hintertiefenbach zurück wo man dann mit knapp 50 Personen ein gemeinsames Abendessen zu sich nahm. Alle waren sich einig, es war ein wirklich gelungener Tag.



Spende für Flutopfer


Die Vertreter des Verschönerungsvereins Hintertiefenbach konnten Bürgermeister Uwe Weber einen Scheck in Höhe von 1200 Euro für die Flutopfer im Fischbachtal überreichen. Die Spende kam durch ein eigens organisiertes Grillfest zustande.