Kupfer-Jaspis-Pfad

 

Die Traumschleife "Kupfer-Jaspis-Pfad", die die Dörfer Hintertiefenbach, Fischbach, Niederwörresbach und Gerach auf 19,9 km traumhaften Pfades verbindet wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 84 Erlebnispunkten bewertet und schafft es damit in die Top 12 der insgesamt rund 350 deutschen Premiumwege.
Hintertiefenbach hat das Glück, dass sich einer der offiziellen Einstiege, direkt in der Dorfmitte befindet. Die Traumschleife die wegen lückenloser Beschilderung als "unverlaufbar" gilt führt die Wanderer über naturnahe Pfade durch dichte Wälder und offene Landschaften mit beeindruckenden Ausblicken. Das Profil ist mittelschwer bis schwer und verlangt durchaus Trittsicherheit so wie Ausdauer.
Von Hintertiefenbach führt der Pfad durchs Seitzenbachtal nach Fischbach, über den Rankenpocher Berg, durchs Hosenbachtal nach Niederwörresbach und über Gerach zurück nach Hintertiefenbach.

 

Wandern macht hungrig

Eingangsportal Kupfer Jaspis Pfad

 

Sinnesbänke um den Ausblick zu genießen

 

 


Kupfer-Jaspis-Pfad auf einer größeren Karte anzeigen